Sweet spot

Impulse über Golf, Gott und die Welt

Steiermark und Golf - eine coole Kombi

Der Abschluss der diesjährigen Impulswoche in Österreich fand im GC Ennstal und GC Dachstein-Tauern in Schladming statt. Von allen Plätzen, die ich persönlich mehr oder weniger regelmäßig spiele, sind das die beiden ebensten. Beide haben ihren ureigenen Charme. Jedes Jahr sind wir mit Ichtu’s in der Steiermark, nächtigen im – wie jemand sagte – saubersten Hotel, das er kenne, am Kobaldhof in der Ramsau (siehe bild- und videoreichen Beitrag von neulich). Diese Kombination von einigen entspannten Tagen in einem hervorragenden, familiären Hotel mit hauseigener 9-Loch-Bio-Golfanlage sowie dem Spielen der wunderschönen Golfplätze im Ennstal, hat was. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und som

Vor der Mega Hitze

Bevor der heiße Sahara Wind die Temperaturen auf weit über 30 Grad trieb, waren es 50 Golferinnen und Golfer, die im GC Gut Neuenhof unter allerbesten Bedingungen an den Start gingen. Wenn die Sonne lacht, wirkt sich das natürlich auch auf die Stimmung aus. Die war deshalb schon beim gemeinsamen Frühstück gut, das wir auf der Terrasse einnehmen konnten. Während wir uns im GC Gut Neuenhof an den tollen Bedingungen erfreuten, gingen Karsten und Carola, die normalerweise auch hier am Start sind, mit Ichtu’s im GC Ennstal (Steiermark) auf die Runde. Deshalb war es dieses Mal an mir, den Impuls im Rahmen des Frühstücks zu halten, den ihr gerne unten nachlesen könnt. Darin geht es darum, wie unser

Ängste gehören zum Leben

Als ich das letzte Mal einen Impuls an dieser Stelle weitergab, hatte ich euch folgende Frage gestellt: Was waren die drei besten Entscheidungen deines Lebens? Ich weiß nicht wie du die Frage heute beantworten würdest, aber die Gespräche, die wir damals hatten, waren gut und schürften tief. Auch heute habe ich wieder ein paar Fragen mitgebracht. Wir sind im Juni und die Saison ist noch jung. Da stellen sich mir folgende Fragen: Was sind meine bzw. deine Vorsätze für diese Saison? Mit welchen Erwartungen gehst du heute in das Turnier? Warum sitzen mache Golferinnen und Golfer ganz gelassen hier beim Frühstück, während andere auf der Range stehen? Mit welchen Gefühlen sitzt du hier? Ist es ein

herrlicher Tag am Kobaldhof

Auf Einladung des Präsidenten, den wir mit diesem Bericht ausgiebig würdigen ;-) Als Regina und ich mit unserem Freund Stephan (das erste Mal mit Ichtu’s am Kobaldhof) nach unserer Ankunft die erste Runde spielten, schimpfte er noch wie ein Rohrspatz über Loch 3 und 4. Wir beruhigten ihn und machten ihm Mut, diesem Kleinod an Golfplatz im Angesicht des Dachsteinmassivs doch eine Chance zu geben, seinen Ehrgeiz auszupacken und dem Platz dann doch noch irgendwann und irgendwie den Zahn zu ziehen. - Ein paar Tage und etliche Trainingsrunden später sind Stephan und der 1. Biogolfplatz Österreichs längst versöhnt und dicke Freunde. Bei 2 über Par liegt er schon und hat ja noch Gelegenheiten, dies

Hamelner sind Turnierspieler

Wer unseren Sport liebt, schont sich nicht. Obwohl am Pfingstsonntag noch 50 Teilnehmer am Cup des Präsidenten im Hamelner GC teilgenommen haben, waren es an Pfingstmontag schon wieder knapp 50, die an der Living Hope Open teilgenommen haben. Klar, dass es uns glücklich stimmt, wenn die Hamelner gerne an unserem Turnier teilnehmen. Die Bedingungen waren gut. Für den einen oder anderen Kreislauf war die anfängliche Hitze und Schwüle allerdings zu viel. So musste ich selbst seit langem mal wieder ohne Caddie spielen. Die beste aller Ehefrauen hat sich mit einem guten Buch einen schattigen Platz gesucht und Bettina, Thomas und mich alleine durch die Wälder ziehen lassen. Besonders Thomas hat da

Ichtu's Zum 1. Mal im GC Varmert

Am 30. Mai war Ichtu’s – Christen im Golfsport zum ersten Mal zu Gast im GC Varmert. Insgesamt haben 40 Golferinnen und Golfer den nicht ganz optimalen Wetterbedingungen getrotzt und sich einladen lassen, ein Turnier mit christlichem Ausrichter mitzuspielen. Angeleiert hat das alles Frank Gräfe, Mitglied und Unternehmer der Region, der aus seinem christlichen Glauben keinen Hehl macht. Er zeigte sich nach dem gelungenen Turnier sehr dankbar und hofft, dass sich die Turnierserie Ichtu’s – Living Hope Open auch in der Varmert etabliert. Ein stolzer Anteil von 25 Turnierspielern kam aus Gästeclubs - eine hervorragende Werbung für den GC Varmert. Der Club präsentierte seinen Platz in hervorragen

Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Ichtu's

Christen im Golfsport e.V.

z. Hd. Karsten Gosse

Wermelskirchener Str. 1

42929 Wermelskirchen

Deutschland

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an auch@ich-tu.es widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright © Ichtu's – Christen im Golfsport e.V. 2020

Ichtu's Logo