Sonne satt und Natur pur im GC Appenzell


Am Freitag fand das dritte und letzte diesjährige Turnier der Ichtus – Living Hope Open in Gonten statt. Allein der Sonnenaufgang war schon ein Erlebnis und die Fotos machen schnell klar, in was für einem perfekten Zustand der Platz ist. Die Greenkeeper haben ganze Arbeit geleistet.

18 Teilnehmer waren in Gonten dabei und lauschten zuerst dem Impuls. Dann ging es auf die Runde und am Ende waren die Ergebnisse richtig gut. Andreas Müller zelebrierte die Siegerehrung gekonnt und musste Paul W. gleich mehrmals nach vorne holen. Er erwischte einen bombigen Tag, gewann Brutto und zwei Sonderwertungen. Ja, wenn alles zusammenkommt, dann wird’s fröhlich.

Im kommenden Jahr wird die Living Hope Open wieder 3 Mal in Gonten aufteen. Wir freuen uns schon jetzt darauf. Termine bitte vormerken:

Jeweils am Freitag: 10. Mai, 26. Juli und am 20. September 2019!!

Aktuelle Einträge
Archiv