Hamelner sind Turnierspieler


Wer unseren Sport liebt, schont sich nicht. Obwohl am Pfingstsonntag noch 50 Teilnehmer am Cup des Präsidenten im Hamelner GC teilgenommen haben, waren es an Pfingstmontag schon wieder knapp 50, die an der Living Hope Open teilgenommen haben. Klar, dass es uns glücklich stimmt, wenn die Hamelner gerne an unserem Turnier teilnehmen.

Die Bedingungen waren gut. Für den einen oder anderen Kreislauf war die anfängliche Hitze und Schwüle allerdings zu viel. So musste ich selbst seit langem mal wieder ohne Caddie spielen. Die beste aller Ehefrauen hat sich mit einem guten Buch einen schattigen Platz gesucht und Bettina, Thomas und mich alleine durch die Wälder ziehen lassen.

Besonders Thomas hat das genossen, denn er erwischte einen guten Tag und sicherte sich den Nettosieg seiner Klasse und eine ordentliche Unterspielung. Man merkt, dass es ihm gutgetan hat, im März die Ichtu’s-Pro-Reise nach Portugal mitzumachen. Dank eines 1000€ Gutscheins, den er in Hameln gewonnen hatte, kam er in den Genuss.

Sabine, eine Freundin aus Wuppertal, war eigens zum Turnier nach Hameln angereist und wollte mal überprüfen ob meine Sprüche wie „Wer glaubt golfen zu können, soll mal in Hameln spielen“ auch hielten, was sie versprechen. Sie taten es, trotz Caddies an ihrer Tasche. Der Hamelner Platz ist schwer – er wird es bleiben. Aber ich finde, man muss ihn mal gespielt haben, denn er ist schon einer der besonderen Plätze, die die Golflandschaft zu bieten hat. Wer will kann das ja mit einem Wellness-Wochenende im Schloss Schwöbber verbinden. Die Platzpflege ist momentan ebenfalls auf sehr sehr hohem Niveau. Die Platzwarte und das Greenkeeping Team leisten hervorragende Arbeit. Die Wiese macht einfach Spaß. Da die Hamelner um die Schwere des Platzes wissen, schenken sie Gästen einen Greenfee-Gutschein, wenn sie den Platz „besiegen“ bzw. ihr Handicap bestätigen. Das nenne ich einen Ansporn! Also anmelden zum nächsten Ichtu’s Turnier in Hameln am 14. Juli! Warmspielen kann man sich am Tag davor im Leading GC Gut Neuenhof.

Ein paar Eindrücke vom Platz und den Siegern im Bild. Die Ergebnisse des Turnieres finden sich wie immer auf MyGolf oder golf.de.


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Ichtu's

Christen im Golfsport e.V.

z. Hd. Karsten Gosse

Wermelskirchener Str. 1

42929 Wermelskirchen

Deutschland

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an auch@ich-tu.es widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright © Ichtu's – Christen im Golfsport e.V. 2020

Ichtu's Logo