• Karsten Gosse

Golfen - Reizvolle Charakter- und Lebensschule


Rahel Hagemeier, Jg. 1990

Seit Juli 2018 mit Golf infiziert, lebt und arbeitet in Kapstadt (Südafrika) mit Ambassadors Football. Als leidenschaftliche Fußballerin und Fußballtrainerin schult und begleitet sie Fußballtrainer, die Kindern und Jugendlichen ein stückweit die Väter ersetzen. 2/3 aller Kinder in Südafrika wachsen ohne Väter auf und finden ihre Vorbilder meist in Gangs. Hier teilt sie einige interessante Eindrücke als Neugolferin mit euch. Lesenswert!


Herausfordernd faszinierend: Schon nach den ersten Schwüngen - meist über diesen (zu) kleinen Ball - war ich infiziert. Jetzt sind es schon einige Wochen und ich genieße jeden Augenblick auf dem Golfplatz, auch wenn ja gerade die Anfangszeit sehr zäh und von nicht zu vielen „Erfolgsmomenten“ geprägt ist...

Es ist nicht nur das Erlernen einer komplizierten Technik, die mich reizt. Es sind auch nicht die „langen Spaziergänge mit Abwechslung“ in der Natur des Golfplatzes. Nein, schnell habe ich realisiert, wie viele Wachstums- und Lernmöglichkeiten sich durchs Golfen eröffnen.

Als jemand, der sich schnell zu viele Gedanken darüber macht, was andere von mir denken, bietet Golf mir die Gelegenheit, zu verstehen und zu leben, was es heißt, wenn meine Identität und mein Wert nicht durch andere definiert werden (genauso wenig von meiner Leistung).

Vor Kurzem habe ich eingesehen, dass Fehler und Rückschritte im Leben absolut dazu gehören. Es war eine unrealistische Erwartung zu glauben, dass man Gelerntes kontinuierlich umsetzen und konstant in allem besser werden kann. Das Golfen dient als bestes Beispiel, dass es so einfach nicht funktioniert. Man setzt nicht immer alles gleichermaßen um, verliert einzelne Aspekte auch wieder aus den Augen. Die Leistung ist von der eigenen Tagesform abhängig und manchmal auch von ein bisschen Glück, z.B. dass Bälle zum Vor- oder Nachteil verspringen.

Vergangenes abzuhaken und bei jedem Schlag wieder neu sein Bestes zu geben, während man insgesamt dankbar und zufrieden bleibt – ist eine weitere Herausforderung, an der ich wachsen möchte. Ausdauer, wenn es nicht vorwärts zu gehen scheint, Geduld und Demut sind weitere Aspekte der Charakterschulung. Als Golf-Neuling bin ich gespannt darauf, wie sich (hoffentlich) nicht nur mein Golfspiel verbessert, sondern auch der Golfplatz mehr und mehr mein Trainingsplatz fürs Leben wird.

Und das sind ja nur die auf mich selbst bezogenen Chancen und Möglichkeiten des Golfsports. Toll ist vor allem auch, wie leicht man über den Golfsport mit anderen in Kontakt kommt und sich Beziehungen aufbauen. Es gibt viel Raum für Gespräche – ob während einer gemütlichen Runde Golf, oder anschließend auf einen Golfer* im Biergarten. Man hat mit Golf sowieso immer ein Thema, über das man ins Gespräch kommen kann.

Ob Gruppenstunden beim Pro, oder die Teilnahme an Turnieren - man lernt immer wieder neue Leute kennen. Besonders bei Ichtu’s Turnieren gibt es dann durch den Impuls beim Frühstück auch eine Steilvorlage für Gespräche mit Tiefgang.

Spannend finde ich es vor allem, dass es sich ganz natürlich ergibt über den Glauben zu reden, ja, Glauben in Wort und Tat auf und neben dem Golfplatz zu leben. Es bieten sich unzählige Möglichkeiten, Gottes Liebe ganz praktisch weiterzugeben, z.B. im Geduld haben, Ermutigen, Begleiten und Zuhören. Menschen, die wahrscheinlich so schnell keine Kirche oder Gemeinde betreten würden, haben die Möglichkeit, Jesus kennen zu lernen, total authentisch - von Golfer zu Golfer.

Golfen – Ich tu’s und du?


*Ein erfrischendes, nichtalkoholisches Getränk mit Grapefruit und/oder Bitter Lemon.



0 Ansichten

Ichtu's

Christen im Golfsport e.V.

z. Hd. Karsten Gosse

Kreisfeldstraße 30

91616 Neusitz

Deutschland

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an auch@ich-tu.es widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright © Ichtu's – Christen im Golfsport e.V. 2020