• Karsten Gosse

Fokus auf's Wesentliche

Aktualisiert: 4. Dez 2019

Lena Wiebel (den meisten eher bekannt als Lena Svenson) ist eine gute Golferin und hat deshalb nicht selten sehr wertschätzende Bruttoreden im GC Gut Neuenhof gehalten. Sie ist ein echter Fan der Turnierserie Ichtu’s - Living Hope Open geworden. Ich bat sie, ihre Eindrücke von den Turnieren mal aufs Papier zu bringen.

„Normalerweise geht der Dank in Bruttoreden an den Veranstalter, Organisatoren und Sponsoren und insbesondere an das Greenkeeperteam. Diesen Dank möchte ich auch keinesfalls schmälern, denn bei jedem Turnier und jeder Runde, die man spielt, sollte man den vielen Menschen, die im Hintergrund arbeiten, nicht vergessen.

Meist geht es in Gesprächen nach einem Turnier darum zu überlegen und zu diskutieren, wo man denn Schläge liegen gelassen hat und welche Unsinnigkeiten man doch wieder verzapft hat.

Die Turnierserie "Ichtu´s - Living Hope Open" schafft es jedoch, den Fokus zu verschieben und den Blick auf das wirklich Wesentliche zu lenken, was sicherlich nicht ein verschobener Putt ist.

So startet das Turnier mit einem gemeinsamen Frühstück, in dessen Rahmen jemand einen christlichen Impuls gibt. Dieser gemeinsame Beginn hat auf mich eine doppelte oder sogar dreifache Wirkung, denn zum einen komme ich mit Mitgliedern und Gästen schon vor dem Spiel ins Gespräch und es entwickeln sich eben ganz andere Gespräche als jene über die misslungenen Schläge...

Durch den christlichen Impuls im Rahmen des Frühstücks werden immer wieder neue Akzente gesetzt und wir als Golfspieler*innen zum Nachdenken angeregt. Oft vergessen wir auf unseren Runden, wie privilegiert wir sind und dass es ein großes Geschenk ist, diesen unglaublich tollen Sport ausüben zu können.

Ich bin froh, diese Serie seit Beginn mitzuspielen und kann sagen, dass diese Turniere einen großen Beitrag zum gelingenden und achtsamen Clubleben beitragen. Die Anmeldezahlen sprechen für sich und zeigen, dass das Konzept der "Christen im Golfsport" aufgeht.

Dem Team von Ichtu’s gelingt es, uns Golfer*innen abzuholen und mitzunehmen und dadurch eine Atmosphäre zu schaffen, die Gemeinschaft erzeugt und christliche Werte in den Vordergrund rückt, ohne den Sport selbst aus den Augen zu verlieren.“


Lena

220 Ansichten

Ichtu's

Christen im Golfsport e.V.

z. Hd. Karsten Gosse

Wermelskirchener Str. 1

42929 Wermelskirchen

Deutschland

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an auch@ich-tu.es widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright © Ichtu's – Christen im Golfsport e.V. 2020

Ichtu's Logo