Newsletter

Nachricht

Lingen an der Ems

Vor einigen Jahren haben wir auf privater Ebene auf einem der schönsten Plätze Deutschlands kleine Turniere durchgeführt. Leider wurde es uns nicht gestattet, offiziell Turniere auszurichten. Nichtsdestotrotz ist der Platz eine Augenweide - vor allem im Herbst. Ichtu's-Gründungsmitglied Norbert Wessels ist dort zuhause. Er hatte vor Jahren das Vorrecht, Bernhard Langer zu interviewen. Lange her, aber richtig gut. Hier geht's zum Interview.

GC Emstal - 2. Ichtu's Turnier

 ichtus_golfclub_emstal_kleinAuch in diesem Jahr haben wir auf Einladung unseres Vorstandmitglieds, Norbert Wessels, ein "privates Turnier" im schönen GC Emstal durchgefĂĽhrt. Obwohl wir herrliches Wetter hatten, litt unser Spiel doch, weil der Platz durch den anhaltenden Regen der Tage zuvor, ziemlich aufgeweicht war. Von den elf Teilnehmern konnte sich nur ein

Weiterlesen: GC Emstal - 2. Ichtu's Turnier

Veröffentlicht am 27.08.2011 © Karsten Gosse

Ichtu's Turnier im Golfclub Emstal - 2010

Die bisherigen Turniere und Platzreife-Kurse fanden ausschlieĂźlich im Golfpark DinkelsbĂĽhl statt. Da aber nicht alle ICHTUS-Freunde im SĂĽden leben, wurde fĂĽr ein Turnier im Norden Deutschlands ein geeigneter Platz gesucht. Norbert Wessels, ein ICHTUS'ler der ersten Stunde, bot sich als Organisator an und konnte mit seinem Club, dem Golfclub Emstal in Lingen, gleich einen geeigneten Golfplatz zur VerfĂĽgung stellen. Es sollte ein erstes Kennenlern-Treffen von ICHTUS-Golfern im Norden sein.

Der Golfclub Emstal wird im Ranking der besten Plätze in Deutschland an Nr. 17 geführt. Also ein noch zusätzlicher Anreiz, an diesem vorgabewirksamen Turnier teilzunehmen. Gehofft hatten die Veranstalter auf reichlich

Anmeldungen, war doch die Einladung ausgesprochen gelungen und motivierend. Angemeldet haben sich dann sechs Golfer (Bielefeld, Nordhorn, Crailsheim, Mönchengladbach, Lingen), die am Donnerstag, den 5.8.2010, erwartungsvoll eine Stunde vor Abschlagzeit eintrafen.

  Bis zur geplanten Abschlagzeit um 11:00 Uhr wurde sich auf der Range und dem ĂśbungsgrĂĽn eingespielt. Kurz vor dem Start bekamen die Teilnehmer ihre Rundenverpflegung und die Scorekarten ausgehändigt. In zwei Gruppen ging es dann los zum 1. ICHTUS-Turnier im Norden.

Auch wenn am Ende die Ergebnisse nicht den Wünschen der Spieler entsprachen, waren die sechs Spieler doch zufrieden mit der Runde und gespannt auf den Nettosieger des Turnieres. Deutlich war dann der Sieg von Edwin S. aus Bielefeld, 39 Nettopunkte bei einem Handicap von -54. Ein schöner Siegerpreis und eine Unterspielung auf Handicap -51 war der Mühe Lohn.

Die Gastronomie des Club hatte den Spielern eine Terrasse reserviert, wo das leckere Grillfleisch mit diversen Salaten serviert wurde. In entspannter Atmosphäre wurde aber nicht nur gegessen, sondern natürlich über das Projekt ICHTUS gesprochen. Karsten Gosse erläuterte ausführlich die Geschichte von ICHTUS, berichtete über den aktuellen Stand der Entwicklung und zeigte die Möglichkeiten für die Zukunft von ICHTUS auf.

Es wurde bereits darüber nachgedacht, im nächsten Jahr einen Platzreife-Kurs im Norden anzubieten. So gut wie sicher ist, dass wieder ein Turnier im GC Emstal ausgerichtet wird - dann mit hoffentlich großer Beteiligung.

Veröffentlicht am 06.08.2010 © Karsten Gosse
In Cooperation mit

kehl1 kircher1 wtbau1 procom1 hoffmann1 wassermann1